1913

Hütte Thomas Mann sie vor 100 Jahren zum Schauplatz auserkoren?
Hätte Thomas Mann sie vor 100 Jahren zum Schauplatz auserkoren?

Vor 100 Jahren, Ende Februar 1913, begann Thomas Mann die Niederschrift seines Jahrhundertromans „Der Zauberberg„. Jenen Roman einer Epoche, die taumelte. Die auf dem Vulkan „1. Weltkrieg“ tanzte. Nein, das hätte man natürlich nicht auf der Hünenburg über Bielefeld schreiben können. Obwohl es wohl Hans Castorps in der ostwestfälischen Stadt im Einschnitt des Teutoburger Waldes gegeben hätte. Obwohl schon 1917 jener Dichter Rainer Maria Rilke in der ostwestfälischen Provinz bei Hertha Koenig zu Gast war. Jenem Gut, das am 29. und 30. Juni Gastgeber der „Wege durch das Land“ sein – und eine Uraufführung erleben wird.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen