Was ist ein Twilly?

Die Bielefelder Designerin Heike Kobusch startet eine exklusive OWL-Kollektion mit einem limitierten Twilly aus hochwertiger Seide, in Italien gefertigt.

Artwork zum OWL-Twilly

 

Auf der einen Seite des Twillys findet sich die Skyline von OWL, auf der anderen Seite ein eleganter klassischer Streifen, entstanden mit der Grafikerin Jennifer Horstmeier.

Bei der Vorstellung Ihres neuen modischen Produktes kam immer wieder die Frage „Was ist denn eigentlich ein Twilly“

Twilly – Mut zu Extravaganz und Luxus

Ein Twilly ist zum einen die Minimal-Variante jenes Glücks, das den modischen Frauen dieser Welt feine Fashion Accessoires bescheren können. Zum anderen ist es ein exakt 6 cm x 110 cm kleines, aber feinst verarbeitetes Seidentüchlein, das in gefühlt hundert verschiedenen Varianten getragen werden kann und damit eine schier endlose Glückseligkeit zu verursachen imstande ist.

  • Twillys tragen junge Mädchen ebenso wie all jene Frauen, die Freude, Tempo und gute Laune zu ihren wichtigsten Alltags-Accessoires zählen.
  • Twilly ist das Band, das sich in der Tasche, am Handgelenk, in der Handfläche oder in den Haarspitzen als täglicher Begleiter und Glücksbringer entpuppt.
  • Twilly ist in der Fashion-Welt der Trend von Morgen, der jetzt langsam auch in OWL ankommt.

Nicht nur in den Großstädten, sondern auch auf der Sparrenburg kann Rapunzel jetzt Ihr goldenes Haar mit einem Fashion Accessoires herabhängen lassen für die Bielefelder Prinzessinnen und Prinzen, die ganz von der Rolle sind.

Sobald die ersten Twillys Italien verlassen und in Bielefeld gelandet sind, werden wir berichten.

Bestellungen werden gerne aufgenommen für die auf 10 Stück limitierte Produktion.

Kobusch Design
Breede 8 a
33739 Bielefeld
Tel.: 05206-9181905
heike.kobusch@kobusch-design.de

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen