Neugeburt des Kesselbrink

Lange Jahre einer der hässlichsten Plätze der großen Stadt Bielefeld
Lange Jahre einer der hässlichsten Plätze der großen Stadt Bielefeld     Illustrion: bielefeld.de

Man kann es kaum glauben. Am Wochenende wird der neue Kesselbrink der Öffentlichkeit übergeben. Lange, lange war er einer der hässlichsten Plätze der Stadt am Teutoeinschnitt. Jetzt geht es da schmuck her. Wenn sie sich jetzt mal einigen können über den Alptraum Einkaufspassage…
Der Kesselbrink um 1970. Aus dem Buch "Bielefeld". Verlag Weidlich, Frankfurt.
Der Kesselbrink um 1970. Aus dem Buch „Bielefeld“. Verlag Weidlich, Frankfurt.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen