Hansetage in Herford

Herforder Mittelpunkt: Das Münster
Herforder Mittelpunkt: Das Münster

Der Internationale Hansetag ist Höhepunkt eines jeden Hansejahres und findet im Wechsel in einer der vielen europäischen Mitgliedsstädte der Hanse der Neuzeit statt.Bei  aktuell 182 Mitgliedsstädten stellt diese Veranstaltung daher für jede ausrichtende Stadt und ihre Bewohner im Regelfall ein einmaliges Ereignis dar – im doppelten Sinne! Anlässlich des 33. Internationalen Hansetages in Herford werden 2.000 Delegierte der Hansestädte aus 16 Ländern sowie 300.000 Besucher aus dem Umland, aus ganz Deutschland und aus allen europäischen Hansestädten in Herford erwartet.
Die Veranstaltung findet unter dem Motto „Willkommen Europa“ statt. Denn mit Gastfreundschaft und Offenheit möchte Herford alle Gäste in der alten westfälischen Hansestadt begrüßen und zusammen vier unvergessliche Tage erleben, die zukunftsorientiert und nachhaltig das Hanse-Netzwerk stärken. Es gibt ein typisch herforderisches Programm: Mit den Papphütten auf dem Hansemarkt, einer besonderen Eröffnungsveranstaltung, mit abwechslungsreichem Bühnenprogramm, spannenden Aktionen auf allen Veranstaltungsplätzen im gesamten Innenstadtgebiet und darüber hinaus sowie mit Menschen, die alle Besucher herzlich willkommen heißen.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen