Niebel präsentiert: BIG BALLS. A tribute to Bon Scott

BIG BALLS

Nach dem sehr erfolgreichen Auftritt im Vorjahr, auch 2013 wieder „Live on Stage“ in der Eventhalle Niebel in Stukenbrock am 23. März . BIG BALLS zählen seit Jahren zu einer der besten AC/DC Tribute Bands Deutschlands. Das liegt zum einen an der unglaublich gut eingespielten Band und zum anderen an der Stimme von Sänger Chicken, die dem Original Bon Scott sehr, sehr nahe kommt.

Hier wird gerockt und gefeiert. Diese Band liebt den direkten Sound ihrer australischen Idole und bringt die Musik von AC/DC ungefiltert und authentisch auf die Bühne. Eine zielsichere Songauswahl, von den Klassikern wie Highway to hell, Thunder struck, Hells bells bis hin zu ROCK` n ROLL TRAIN sorgt für Begeisterung beim Publikum und vor allem auch bei der Band. Und diese Begeisterung merkt man. Immer frisch, immer mit Power und selten unter 3 Stunden. Das ist mehr als nur ehrliches Handwerk. Das ist pure Begeisterung. Das ist ansteckend.

Im Vorprogramm ist eine Supportband geplant.Also: Let there be Rock!  Einlass Eventhalle: 19 Uhr. Beginn: 20 Uhr. Eintritt: Vorverkauf 15,- Euro. Abendkasse 19,- Euro

Niebel bietet ein günstiges und reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Rauchen ist während der Veranstaltung nur an dafür vorgesehenen Punkten möglich !

Info:
American Store Niebel
Hauptstr. 65-67
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Tel:
05207-99122-0
Fax:05207-99122-29
E-Mail:
info@truck-store-niebel.com

www.wvniebel.de

Karten sind ab sofort auch erhältlich bei Lotto Baak im Marktkauf Schloß Holte-Stukenbrock (Tel.: 05207-5648) ! Baak hat bis 20 Uhr täglich geöffnet.

Und weiter gehts 2013 in der Eventhalle Niebel:

Am 13,.April tritt Major Healey auf mit 70er & 80er Jahre Party, The Golden Age of Rock n`Roll.  Am 27. April kommt Eddie`s Revenge mit einer Iron Maiden Tribute Show. Am 28. September ist das 2. Oktoberfest mit Bayrischer Band. 2. November: Bon Jovi Tribute, in Planung ! Am 30. November treten die Dire Strats, a Tribute to Dire Straits, auf. 6. Dezember: Tres Hombres, Best of ZZ Top Tribute. Die große Silvesterparty ist am 31. Dezember.

107 Minuten im Internet

Hat man da Töne? Die Leute lesen jetzt schon viel länger im Internet als in der Zeitung
Hat man da Töne? Die Leute lesen jetzt schon viel länger im Internet als in der Zeitung

Durchschnittlich 107 Minuten gehen Smartphonebesitzer täglich ins Netz, ermittelt der Mobilspezialist InMobi. 50 Prozent nutzen ihr mobiles Endgerät als hauptsächlichen oder sogar als einzigen Internetzugang. Besitzer stationärer PCs surfen 95 Minuten pro Tag, Tabletnutzer 18 Minuten. Dafür sehen Nutzer mobiler Endgeräte lediglich 85 Minuten pro Tag fern, hören 57 Minuten Radio und lesen 31 Minuten Zeitung.
horizont.net

01. – 03. März. Nichts wie hin in OWL!

01032013 livinginowl
Dieser Service wird unterstützt von pinkmaria Jeans & Jackett

Es ist viel los in OWL. Einige Events hat „Living in OWL“ ausgewählt. Diesmal: Bielefeld, Gütersloh, Bad Salzuflen, Herford, Versmold, Schloß Holte-Stukenbrock, Vlotho, Löhne

Ungefähr 140.000 Hunde…

Zwar knapp jenseits des Tellerandes, aber dieses Mutschler-Foto ist doch sehenswert
Zwar knapp jenseits des Tellerrandes, aber dieses Anna-Mutschler-Foto aus Oelde ist doch sehenswert

1380 Hunde gibt es in der nicht so ganz hundefreundlichen Gemeinde Steinhagen. Rechnet man das  auf OWL hoch, gibt es rund 140.000 Hunde in OWL. Für 3.150 Euro läßt jetzt die Gemeinde Steinhagen weitere Hundekottütenspender aufstellen…

Dieses weiße Pulver begründete einen Welterfolg

Dieses Backpulver begründete den Welterfolg von Dr. Oetker: Backin
Dieses Backpulver begründete den Welterfolg von Dr. Oetker: Backin

Backpulver (Der Welterfolg: Backin von Dr. Oetker aus Bielefeld) macht nicht nur den Kuchen prall und luftig zu backen. Es ist auch ein Tausendsaassa in der Küche: Es hilft gegen Fettflecken ebenso wie gegen Grauschleier in der Gardine. Auch im Garten wird Backpulver immer öfter eingesetzt. Backpulver wurde Mitte des 19 Jahrhunderts entwickelt, um die damals herrschende Hungersnot zu bekämpfen. Es sorgte dafür, dass für die Brotherstellung weniger Mehl benötigt wurde. Das Mittel kommt bei der Schönheitspflege ebenso zum Einsatz wie bei der Gartenarbeit. So werden mit Backpulver etwa die Zähne weißer und bekämpft Mehltau auf Rosen. Die Wirksamkeit ist zwar nicht immer belegt. So wird Backpulver beispielsweise immer wieder als gutes Mittel gegen Ameisen genannt. Erfahrungsberichte sprechen jedoch dagegen. Entgegen der verbreiteten Annahme, die Tiere würden mit der Einnahme von Backpulver und dem dabei entstehenden Kohlendioxid zum Platzen gebracht, schadet das Pulver den Tieren offenbar nicht. Der Mythos stammt vermutlich aus einer Zeit, da Hirschhornsalz als Backtriebmittel eingesetzt wurde. Hirschhornsalz setzt giftiges Ammoniak frei, das die Ameisen nicht vertragen.

Backpulver erwies sich dagegen als effektives Reinigungsmittel. Vom Grauschleier auf Gardinen bis zu Fettflecken auf der Tapete bekommt man fast alles wieder sauber. Es wirkt gegen einen verstopften Abfluss, gegen unangenehme Gerüche und Kalkablagerungen.

Frühlingswunder

Krokus im Schnee Living in OWL

Die eigentliche Arbeit haben die ersten Blumen des Jahres geleistet, als die Erde am kältesten war. Auch eisigste Temperaturen und harter Boden halten den Keimling nicht davon ab, sich emporzukämpfen und schließlich seinen Kopf aus dem Schnee zu strecken. Und wir freuen uns über Blumen im Winter, die uns einen Hauch von Frühling schenken.

Foto: © yukaru – Fotolia.com

Ein Bielefelder macht Kermits Bruder

Norman Schneider aus Bielefeld macht Kermits Bruder
Norman Schneider aus Bielefeld macht Kermits Bruder

Kermits Bruder aus der Sesamstraße wäre ohne den Bielefelder Norman Schneider nicht denkbar. Der 40-Jährige baut Puppen. für die Sesamstraße, die Augsburger Puppenkiste und die Muppet Show. Seit 2000 hat er ein Atelier in Bielefeld, wo er als freischaffender Künstler Figuren baut. Und seit einigen Jahren kann er davon leben. Heute bauen er und seine vier Mitarbeiter bis zu 80 Figuren pro Jahr, unter anderem für das neue Video von Max Raabe und dem Palastorchester, für den Fernsehsender Sat 1 und die Kindersendung „Siebenstein“.