Sie laufen sich warm

Ostwestfalens next Topmodel
Ostwestfalens next Topmodels

Sie heißen Sandra, Jan, Catharina, Marcel, Eva, Diana, Milena, Manuela, Marielena und Tijana, kommen alle aus Ostwestfalen, sind Finalisten des Wettbewerbs „My Way to Model“ und haben am kommenden Wochenende ihr Debüt auf der My Way in Halle. An den drei Messetagen führen sie Mode, Schuhe und Brillen bekannter Hersteller vor. Indes – vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Im Landhotel Jäckel wird geübt. Körperhaltung, Gesichtsausdruck, Bewegung zur Musik und wer wann wo zu stehen hat. Coach Jurate Micakovic von Effenberg Models gibt den letzten Schliff vor dem großen Ereignis. Die Verpflegung im Hotel Jäckel ist gut, die gereichten Häppchen garantiert figurfreundlich.

Üben für den Catwalk
Üben für den Catwalk

Walpurgisnacht

Hexe Living in OWL

Melusine

Ich halt‘ in übersel’gen Armen
Umschlungen dich in stiller Lust
Und trink‘ im Kuß den lebenswarmen,
Den Hauch aus deiner tiefsten Brust.

Da schweben alte, liebe Sagen
Mir um den traumbefang’nen Sinn:
„Der Ritter fand einmal beim Jagen
Der Feeen schöne Königin.

Das war ein Kosen und ein Küssen,
Ein sonnengold’ger Liebesmai,
Die Nixen zogen aus den Flüssen,
Die Elfen durch den Wald herbei.

Mit ihren bunten Fackeln schwangen
Leuchtkäfer sich im Hochzeitstanz,
Und tausend Nachtigallen sangen
Den Brautgesang beim Mondenglanz.

Und kluge Zwerge spielten Geigen,
Und andre bliesen Flöt‘ und Horn;
So flatterte der nächt’ge Reigen
Um Melusine’s kühlen Born.“

Ach, hätte nur der dumme Ritter
Nach ihrer Herkunft nicht gefragt
Und all‘ den holden Zauberflitter
Mit einem plumpen Wort verjagt!

Der dumme Narr! Ich bin gescheiter,
Ich küsse dich und schweige still;
Und kümm’re wenig mich, was weiter
Aus dieser Liebe werden will.

Ob du geheim als Valandine
Dich arger Zauberkunst ergiebst,
Was frag‘ ich; schöne Melusine,
Mir ist genug, daß du mich liebst.

Arthur Fitger 1840 – 1909

Der ostwestfälische Brocken sind die Externsteine, wo sich heute Nacht wie jedes Jahr ein schillerndes Völkchen tummeln wird. Laut Mindener Tageblatt sind Esoteriker, Druiden und Wünschelrutengänger herzlich willkommen. Sie können an den Externsteinen tanzen und musizieren. Nicht willkommen sind Horden mit Alkoholvorräten in Bollerwagen. Der Parkplatz vor den Externsteinen ist daher in der Walpurgisnacht gesperrt.

Foto: © Andrey Kiselev – Fotolia.com

Whiskey Hell in der Eventhalle Niebel

Whiskey Hell rockt die Eventhalle Niebel
Whiskey Hell rockt die Eventhalle Niebel

Am ersten Mai-Wochenende endet die „Indoor“ Saison in der Eventhalle Niebel in Schloß Holte-Stukenbrock. Gleich 2 Musikevents verschiedener Kategorien werden präsentiert.
Am Freitag, 3. Mai spielt die Hardrock Band „Whiskey Hell“ aus Hamburg Ihre Release Party in der Stukenbrocker Eventhalle. Die heimische Band „Juke Project“ ist als Support geplant. Am Samstag, 4. Mai findet die 1. Evergreen Party in der Eventhalle Niebel statt.

 

OWL tanzt in den Mai

Eigentlich wird ja an diesem gelbschwarzen Westfalen-Tag fast überall in den Mai getanzt. Living in OWL hat nur ein paar Orte herausgezogen:

Maibaum Martina Berg Fotolia Altenbeken Schützenhalle Schwaney 20 Uhr
Bad Oeynhausen Druckerei Tango Argentino 20.30 Uhr
Bad Salzuflen Lippischer Hof 20 Uhr
Bielefeld „All Right Now“ Hammer Mühle 21 Uhr
„Komm mit Mann´s“ Zweischlingen 21 Uhr
Ringlokschuppen 22.30 Uhr, Stadtpalais 22 Uhr
Enger Sportanlage Belke-Steinbeck 20 Uhr
Gütersloh Weberei Ü30 23 Uhr
Halle Martin-Luther-Haus 20 Uhr
Herford Haus unter den Linden 14 – 17 Uhr
Paderborn Paderhalle 20 Uhr. Messehalle Schützenhof
mit Jethro Tull´s Ian Andersson
Stukenbrock Gasthof Zur Post 21 Uhr
Steinhagen Kyffhäuser-Kameradschaft Brockhagen 20 Uhr
Verl Ostwestfalenhalle 20 Uhr

Foto: © Martina Berg – Fotolia.com

Miele: Denken in Generationen

Miele stelte seinen Nachhaltigkeitsbericht 2013 vor
Miele stelte seinen Nachhaltigkeitsbericht 2013 vor

Verantwortliches Handeln im Interesse von Mensch und Umwelt hat für Miele seit jeher hohe Priorität. Wie der traditionsreiche Familienkonzern diesen Anspruch aktuell mit Leben füllt, zeigt der Nachhaltigkeitsbericht 2013, den Technik-Geschäftsführer Dr. Eduard Sailer jetzt der Presse vorstellte.

Unter dem Titel „Denken in Generationen“ informiert Miele detaillierter und anschaulicher als je zuvor über seine Aktivitäten und Ziele zum Thema. Wie der Vorläufer von 2011, den das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und future e.V. zu den zehn besten Nachhaltigkeitsberichten deutscher Großunternehmen zählten, besteht der neue Bericht aus Text- und Tabellenband („Daten & Fakten“). „Hinzugekommen sind insbesondere die Resultate eines umfassenden Strategieprozesses, mit dem wir unsere Prioritäten in puncto Nachhaltigkeit noch weiter konkretisiert haben“, erläutert Technik-Chef Eduard Sailer.

Ein weiteres Schwerpunktthema ist naturgemäß der Anspruch des Unternehmens, seinen Kundinnen und Kunden nachhaltig konstruierte Hausgeräte zu bieten – und dies nicht allein mit Blick auf den Strom- und Wasserverbrauch. „Kein anderer Hersteller der Branche legt vergleichbar viel Wert auf Langlebigkeit und Recyclingfähigkeit seiner Produkte“, bekräftigt Eduard Sailer. Außerdem habe Miele seine Vorreiterstellung beim intelligenten Energiemanagement weiter ausgebaut, etwa per Vernetzung Smart-Grid-fähiger Hausgeräte mit der hauseigenen Photovoltaikanlage.

Miele gibt es zum Beispiel bei Küchen-Punkt in Bielefeld-Brackwede und Boettcher in Paderborn.

my way 2013 – Roesthaus und Cup + Cups sind dabei

Roesthaus

Frisch gerösteter Kaffee ist ein großes Thema auf der my way 2013 bei Gerry Weber und Halle-Westfalen. Das Roesthaus aus Bad Oeynhausen und Cup + Cups aus Osnabrück laden ein, köstlich duftende Zubereitungen zu probieren.

Cup + Cups

FASHION wird groß geschrieben auf der My Way 2013

My way 2013 Living in OWL

Was ist in im Sommer 2013?

Die Firmen Exatmo, Wellington of Bilmore, Sabine Sommeregger, Stilsicher, Optik Winter und Shoe Shine führen an allen drei Messetagen dem geneigten Publikum schicke Outfits, Brillen und Schuhe vor.

Wann genau?

Freitag, 3. Mai 2013 um 17.00 und um 19.00 Uhr
Samstag, 4. Mai 2013 um 15.30 und um 19.00 Uhr
Sonntag, 5. Mai 2013 um 13.00 und um 15.30 Uhr

Außerdem findet am Samstag, den 4. Mai um 20.00 Uhr das Finale von „My Way to Model“ statt. Aus den 10 Finalistinnen wird das Gesicht der My Way 2014 gekürt. Nicht versäumen!

Hier finden Sie das komplette Eventprogramm:
Eventprogramm-1

Foto: © malexeum – Fotolia.com